Befestigung des Rückblickspiegels
Zur Befestigung des Rückblickspiegels am Motorrad ist es notwendig:
Mutter l (Bild 2) zu lösen und Scheibe 2 vom Spiegelständer 3 abzunehmen;
Ständer 3 in die Bohrung 4 des Unken Trägers 7 einzuführen.
Durch Drehung des Ständers 3 und Spiegels 6 (Schrauben 5 müssen gelöst werden) Spiegel so einstellen, damit der Fahrer, ohne die Körperlage zu verändern, den sich hinter dem Motorrad bewegenden Transport beobachten kann.
Mutter l des Ständers und Schrauben 5 des Spiegelgelenks endgültig festziehen.
Anbau der Kotflügel
Zum Anbau des linken (rechten) Kotflügels am Motorrad geht wie folgt vor:
den linken (rechten) kompletten Kotflügel aus dem Gepäckraum holen;
die eine Schraube l (Bild 3) zur Spannung der Schelle herausschrauben, und die zweite lockern;
Kotflügel 3 am vorderen Seitenrohr 4 des Motorradrahmens befestigen, dazu die Schelle und die vorher herausgeschraubte Schraube zunächst anbringen, dann den Kotflügel derweise regulieren, daß er den Kraftstofftank 5 und Motor 6 nicht berührt;
die Muttern der Schrauben für Spannung der Schelle festziehen.
Installation der Akku-Batterie
Bei Lieferung der Motorräder samt der im Gepäckraum untergebrachten Akku-Batterie 6MTC9 ist es für ihre Installation am Motorrad notwendig: auf die Akkumulatorenfläche Dichtung l (Bild 4) aufzulegen, darauf die Akku-Batterie aufzustellen und mit Band 2 zu befestigen.
Dazu das eine Bandende muß mit den Vorsprüngen der Konsole 3 in Eingriff kommen, und das andere Ende in die Bohrung der Akkumulatorenfläche eingehen und mit Muttern 4 und 5 befestigt werden. Vorher wird die Scheibe 6 gelegt.
Mittels Schrauben 8, Muttern 9 samt Scheiben (Pos. 7,8,9,10 sind im Gepäckraum mit EWZ-Satz untergebracht) Kabelschellen 7 mit Kabeln 11 und 12 verbinden.
Kabelschuhe 11 (vom Hauptbündel - Klemme « + ») und 12 (vom Masseschalter - Klemme «-») an die Akkumulatorenanschlüsse schließen. Schrauben 8 anziehen.
Befestigung der Kennummernschild-Konsole
Kennummernschild-Konsole aus dem Gepäckraum des Seitenwagens holen.
Mittels Schrauben 5 (Bild 5) mit Muttern 3 und Scheiben 4 Konsole 2 am unteren Teil des Hinterrad-Kotflügels l befestigen.
Scheiben und Muttern werden an der Innenseite des Hinterrad-Kotflügels angebracht.