Home Dnepr - deutsche Seiten (index.htm)
Deutsche Seiten English Pages      Print Page

Reisen
Grossglockner 98
Alpenfahrt 98
Alpenfahrt 99

Rennen
Erzberg 98

Gäste
Zeljko's Afrikareisen

External Links
Northcape by Dnepr
Afrika Süd-Nord
Winter in Norwegen

 

DNEPR / Reisen, Rennen, Treffen

Erzberg Prolog 1998

Das Erzbergrennen in der Steiermark (ähhm.. Österreich) ist das grösste OffRoad Event in Europa. 1988 waren 1300 Starter mit dabei, vom Enduro-Weltmeister bis zum blutigen (HeHe..) Amateur. Harry Schwaighofer von CONGENIA-Linz erreichte beim Reitwagen (jene Burschen die dieses Spektakel veranstalten) das 1998 erstmals eine eigene Gespannklasse ausgeschrieben wurde.

Zur Strecke : Länge ca. 12 km, Höhendif. ca. 670 Meter bis zum Gipfel auf 1.465m
Beschaffenheit : Sand, Geröll, teiweise tiefe Wellen
Die Strecke wird am Freitag und Samstag je 1mal befahren, die bessere Zeit zählt.

Sonntags sind die besten 500 für das Hare-Scramble qualifiziert (nur SoloMaschinen), eine sehenswerte Material.- u. Knochenvernichtung.


Der Berg, die Pflicht & Ehre

 tn_0107

Als gewissenhaft bekannt begannen wir mit der Einrichtung eines professionellen Fahrerlagers wobei der andauernde Hagelsturm, die gnadenlos durchdachte RennOrganisation, die 5-6 vorhandenen Toiletten sowie die romantische Lage des Zeltplatzes zwischen Schrotthaufen äusserst hifreich war.

0124.jpg
0124.jpg

47 Kb

0119.jpg
0119.jpg

34 Kb

Im Bewusstsein der tiefen Bedeutung des Rennens und den schwerwiegenden Folgen eines ev. Versagens bei demselben übten die Beste von allen und ich uns in Medidation und Enthaltsamkeit.

0127.jpg
0127.jpg

21 Kb

0129.jpg
0129.jpg

25 Kb

Nach dem Anlegen der vorgeschriebenen Schutzkleidung ging's los, unter vollen Risiko, alleine auf weiter Strecke

0234.jpg
0234.jpg

47 Kb

0202e.jpg
0202e.jpg

25 Kb

Warum der Gipfelparkplatz bei meiner Ankunft trotzdem so voll war ist mir bis heute unklar.

0209.jpg
0209.jpg

53 Kb

0214.jpg
0214.jpg

57 Kb

DIE SCHLACHT IST GESCHLAGEN

1 Peter Breiteck A 1101 0.15.49,82 DneprMT??
2 Claus Schmutzhard A 1104 0.16.57,00 DneprMT80
3 Günter Munz A 1098 0.16.59,68 DneprMT16
4 Hari Schwaighofer A 1097 0.17.16,10 DneprMT11
5 Christian Kernbeis A 1099 0.19.24,22 DneprMT16
6 Thomas Breen D 646 0.21.12,98 Honda750
7 Alfred Konopitzki A 1103 0.48.05,51 DneprMT11

0215.jpg
0215.jpg

70 Kb

0235.jpg
0235.jpg

46 Kb

     
Ach ja : Sollte es jemand mit einem modernen Gespann versuchen wollen so sollte er sich dieses Photo zu Gemüte führen :

0212.jpg
0212.jpg

49 Kb

 

 

zum Seitenanfang
[ Home ] : [ Technik ] : [ Fahrten ] : [ Galerie ] : [ SiteMap ]
blkpix
Christians Dneprseiten Ver. 2.1 - Online seit 1.12.1999 / Text und Bilder soweit nicht anders vermerkt
© Christian Kernbeis 1998 - 2017